Betriebssanitäter/-in

Betriebssanitäter

Der Betriebssanitäter ist in Notsituationen für die Erstversorgung gerüstet. Er erlernt den Umgang mit notfallmedizinischem Equipment wie Beatmungsbeutel, den Larynxtubus oder die verabreichung von Sauerstoff.

Aber auch darüber hinaus kann er dabei helfen Notfälle zu vermeiden. Als erster Ansprechpartner im Betrieb bildet ein Betriebssanitäter die Schnittstelle zwischen Kollegen und Ärzten.

Die Ausbildung für den Betriebssanitäter geht über die des Ersthelfers im Betrieb hinaus. In Theorie und Praxis festigen und erweitern Sie Ihr Wissen rund um die Erste Hilfe. Mithilfe unserer modernen Ganzkörperpuppen erlernen Sie die wichtigen Handgriffe. Unsere Kurse für den Betriebssanitäter sind von der DGUV zertifiziert.

Die Ausbildung zum Betriebssanitäter umfasst einen 63-stündigen Grundlehrgang mit anschließendem 32-stündigen Aufbaulehrgang für den betrieblichen Sanitätsdienst. Anschließend ist spätestens alle 3 Jahre eine Fortbildung erforderlich